Notice
  • Lack of access rights - File 'http:/www.ffsg-scharnebeck.de/images/Fotos_allgemeine_News/2015/Hittbergen/k-Westphal_Behr.JPG'
  • Lack of access rights - File 'http:/www.ffsg-scharnebeck.de/images/Fotos_allgemeine_News/2015/Hittbergen/k-Rund_Ritters.JPG'
  • Lack of access rights - File 'http:/www.ffsg-scharnebeck.de/images/Fotos_allgemeine_News/2015/Hittbergen/k-geehrt_befrdert.JPG'
  • Lack of access rights - File 'http:/www.ffsg-scharnebeck.de/images/Fotos_allgemeine_News/2015/Hittbergen/k-Westphal_Behr.JPG'
  • Lack of access rights - File 'http:/www.ffsg-scharnebeck.de/images/Fotos_allgemeine_News/2015/Hittbergen/k-Rund_Ritters.JPG'
  • Lack of access rights - File 'http:/www.ffsg-scharnebeck.de/images/Fotos_allgemeine_News/2015/Hittbergen/k-geehrt_befrdert.JPG'

JHV FF Hittbergen

Zu diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Ortsbrandmeister Andreas Rund neben den zahlreich erschienenen Aktiven Kameraden, Samtgemeindebürgermeister Laars Gerstenkorn, den Feuerschutzausschussvorsitzenden und Bürgermeister Alfred Ritters, den Gemeindebrandmeister Arne Westphal sowie eine Abordnungen der Feuerwehren Barförde und Hohnstorf begrüßen.


Auf ein ruhiges Jahr mit wenigen schweren Einsätzen blickt Rund zurück.
Zu 7 Einsätzen musste die Feuerwehr ausrücken, davon 2 Brand und 5 Hilfeleistungseinsätze. Diese nahmen 145 Stunden in Anspruch. Zu erwähnen ist, dass die Feuerwehr über 2300 Umbau und Fortbildungsstunden leistete.

Aktuell verfügt die Feuerwehr Hittbergen über 36 Kameraden im aktiven Einsatzdienst,18 Mitglieder in der Altersabteilung und 54 Fördernde Mitglieder.

Ein Highlight im Jahr 2014 war die Ausrichtung des Samtgemeindefeuerwehrtages.
Bei hervorragendem Wetter begrüßten die Hittberger ihre Kameraden aus der Samtgemeinde aber auch aus dem Landkreis Lüneburg. Ortsbrandmeister Rund bedankt sich nochmals bei seiner Mannschaft für die tatkräftige Unterstützung.
Die Wettbewerbsgruppe Hittbergen-Hohnstorf konnte an diesem Tag ihren Heimvorteil nutzen, und den ersten Platz im Samtgemeindewettbewerb erreichen!

Jugendwart Florian Henke bittet alle Kameraden Werbung für die Gemeintschaftsjugendfeuerwehr Barförde-Hittbergen-Jürgenstorf zu machen, da diese aktuell nur aus 7 Mitgliedern besteht.
    
Mit 13 Atemschutzgeräteträgern können wir uns gut blicken lassen! So Thomas Maake in seinem Jahresbericht. Es können aber gerne noch welche dazu kommen!

Im vergangenen Jahr wurde endlich das Carport für den Mannschaftstransportwagen fertig gestellt. An einem Wochenende verlegten die Feuerwehrleute selbst die Pflastersteine, und erledigten noch kleinere Restarbeiten. Ortsbrandmeister Rund bedankt sich recht herzlich bei seinen Kameraden für die Unterstützung an dem Wochenende.



Feuerschutzausschussvorsitzender und Bürgermeister Alfred Ritters übergibt im Laufe der Versammlung Andreas Rund einen Heimatkalender, und wünscht der Feuerwehr ein ruhiges Jahr 2015.

Nach seinen Grußworten nahm Gemeindebrandmeister Arne Westphal die Beförderungen und Ehrungen vor.
Florian Hundhausen wurde zum Oberlöschmeister befördert, Thomas Schmidt zum Hauptlöschmeister, Thomas Maake und Ralf Koslowski zum Hauptfeuerwehrmann.
Kamerad Heinrich Behr wurde für 40 und Klaus-Adolf Fricke für 50 Jahre Feuerwehrdienst geehrt.

Bild 1: Feuerschutzausschussvorsitzender und Bürgermeister Alfred Ritters übergibt Kalender an Ortsbrandmeister Andreas Rund

Bild 2: Gemeinebrandmeister Arne Westphal zeichnet Heinrich Behr für 40 Jahre Feuerwehrdienst aus.

Bild 3: Gruppenfoto Geehrte und Beförderte






          Anhängende Bilder Felix Botenwerfer, stv. SG-Pressewart